US flag-lil.jpg
germany-flag-lil.jpg

Immer mehr Unternehmen stellen fest, dass Kampagnen mit Influencern auf Instagram nicht die erhoffte Werbewirkung haben: es werden kaum neue Kunden gewonnen. Grund dafür ist immer öfter, dass unwissentlich ein "Fake Influencer" gebucht wurde.

Fake Influencer sind User, die eine Reichweite und eine Beliebtheit vorgeben, die sie gar nicht haben. Manche kaufen Follower und Likes. Andere verabreden sich online mit hunderten anderen Usern (in sog. "Engagement groups" bzw. "Instagram Pods"), um sich gegenseitig Likes zu geben und Kommentare zu hinterlassen.  

Wir schützen Unternehmen davor, Kampagnen mit

Fake Influencern zu buchen.​

Studien zeigen:

Kampagnen mit (echten) Influencern sind effektiv und erhöhen nicht nur die Markenbekanntheit, sondern auch die Verkaufszahlen (mehr zu diesem Thema hier).

Daher wird es für Unternehmen immer wichtiger, unterscheiden zu können zwischen verlässlichen Markenbotschaftern mit echten Followern und Fake Influencern.

UNSER SERVICE FÜR SIE

Wir helfen Ihnen:

Fake Influencer zu identifizieren, um unrentable Kampagnen zu vermeiden,

gebuchte Instagram-Kampagnen zu überwachen,

die Qualität der Follower eines Influencers zu bewerten und

verlässliche Markenbotschafter für Ihre Produkte zu finden.

Unter bestimmten Voraussetzungen können wir auch bereits gelaufene Kampagnen überprüfen. Finden sich Belege für Manipulationen, können Sie ggf. juristisch gegen den jeweiligen Influencer vorgehen. Unsere Kunden konnten auf diese Weise Geld von Fake Influencern zurückfordern und diese in rentable Kampagnen reinvestieren.

Gerne können Sie uns für mehr Informationen unverbindlich kontaktieren: